FEN: Forschungscampus Elektrische Netze der Zukunft

Das Forschungscampus Elektrische Netze der Zukunft (FEN) untersucht die Rolle der DC-Technologie im Netzausbau. Ziele sind die Erforschung und Entwicklung flexibler, effizienter und sicherer Gleichspannungsnetze für die Energieversorgung der Zukunft (Energiewende) sowie die Sicherung einer nachhaltigen, klimaschonenden Energieversorgung der Zukunft zu bezahlbaren Kosten.

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF Forschungscampus Elektrische Netze der Zukunft (FKZ 03FS0488).

Die zunehmende Integration erneuerbarer Energien (Windkraft, Solarenergie, Batteriespeicher) in die Energieversorgung ruft eine Wende in der Nutzung der Energietransportkanäle hervor. Das Forschungscampus Elektrische Netze der Zukunft (FEN) untersucht die Rolle der DC-Technologie im Netzausbau. Die Forschung wird gefördert vom Bundesamt für Bildung und Forschung (BMBF) und durchgeführt von einem Konsortium aus Industriepartnern und Instituten der RWTH Aachen University.

Ziel

  • Erforschung und Entwicklung flexibler, effizienter und sicherer Gleichspannungsnetze für die Energieversorgung der Zukunft (Energiewende)
  • Sicherung einer nachhaltigen, klimaschonenden Energieversorgung der Zukunft zu bezahlbaren Kosten

Energiewende

Unser Fokus

  • Erforschung der Wahrnehmung und Bewertung elektrischer Gleichspannungsnetze (Akzeptanzkartographie, Wertsysteme, dynamische Trend- und Sentimentanalyse)
  • Entwicklung von Kommunikationsstrategien (Stakeholderkommunikation, Risikokommunikation)
  • Entwicklung und Erprobung neuer (digitaler) Wissenschaftskommunikationsformate
Suchinteresse zum Wort „Energiewende“ Januar 2010–Dezember 2013
Suchinteresse zum Wort „Energiewende“, Durchschnitt 2010–2013 (Quelle: Google Trends)

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Publikationen

2016

  • Digmayer, Claas/Jakobs, Eva-Maria (2016): Risk Perception of Complex Technology Innovations: Perspectives of experts and laymen. In: Proceedings of the International Professional Communication Conference 2016 (ProComm), Austin (TX, USA).
  • Mauelshagen, Christine/Jakobs, Eva-Maria (2016): Science meets Public – Customized Technology Research Communication. In: Proceedings of the ProComm 2016 „Communicating Entrepreneurship and Innovation“, Texas, USA.

2015

  • Digmayer, Claas/Trevisan, Bianka/Jakobs, Eva-Maria (2015): Medusa and Pandora meet the Web 2.0: How Risk Types influence the Communication in Social Media. In: Proceedings of the ProComm 2015, 12.-15.07.2015, Limerick (Irland): 171-178.
  • Echternacht, D./Stagge, H./Priebe, J./Wierns, P./Jagielski, K./Petri, A.-K./Drießen, S./Trevisan, B./Digmayer, C./Oberst, C./Keysselitz, B./Kremer, M./Frenz, M./Sieber, S./Krapp, S./Jakobs, E.-M./Frenz,M./Lohrberg, F./Wachten, K./Moser, A. (2015): Modelling, Planning, Design and Evaluation of DC-Distribution Grids. In: ETG Congress 2015 - Die Energiewende
  • Trevisan, Bianka/Digmayer, Claas/Reimer, Eva/Jakobs, Eva-Maria (2015): Communication of new energy forms: Ways to identify topics and stakeholders. In: Proceedings of the ProComm 2015, 12.-15.07.2015, Limerick (Irland): 163-170.

Partner

  • Institute for Power Generation and Storage Systems (PGS)   
  • Institute for Automation of Complex Power Systems (ACS)
  • Institut für elektrische Anlagen und Energiewirtschaft (IAEW)
  • Institute for Applied Geophysics and Geothermal Energy (GGE)
  • Institut für Elektrische Maschinen (IEM)
  • Institute for Energy Efficient Buildings and Indor Climate (EBC)
  • Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit FEMU
  • Institute for Future Energy Consumer Needs and Behavior (FCN)
  • Institut für Hochspannungstechnik (IFHT)
  • Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur (LA)
  • Institut für Politische Wissenschaft (IPW)
  • Institut für Sprach- und Kommunikations-wissenschaften (ISK)
  • Institut für Städtebau und Landesplanung (ISL)
  • Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA)
Förderer
Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Laufzeit: 01.10.2014–30.09.2019

Ansprechpartner: Christine Mauelshagen

RWTH Aachen