ENSURE (Kopernikus I): Neue Energienetzstrukturen für die Energiewende

Zur Erreichung der von der Bundesregierung für 2050 ausgegebenen Ziele der Energiewende müssen Anzahl und installierte Leistung der Erneuerbare-Energien-Anlagen erheblich ausgebaut werden. Die erfolgreiche Gestaltung des Transformationsprozesses erfordert weitreichende Veränderungen der bestehenden elektrischen Energieversorgung, die durch fortschreitende Digitalisierung und Sektorenkopplung begleitet und vorangetrieben werden.

Zur Erreichung der von der Bundesregierung für 2050 ausgegebenen Ziele der Energiewende müssen Anzahl und installierte Leistung der Erneuerbare-Energien-Anlagen erheblich ausgebaut werden. Die erfolgreiche Gestaltung des Transformationsprozesses erfordert weitreichende Veränderungen der bestehenden elektrischen Energieversorgung, die durch fortschreitende Digitalisierung und Sektorenkopplung begleitet und vorangetrieben werden.

Unser Beitrag

In der ersten Phase analysieren wir in Cluster 2 (Systemstrukturen) Akzeptanzfragen neuer Systemstrukturen (z.B. für HGÜ-Erdkabeltrassenprojekte), erarbeiten storylinebasierte Themenlandkarten und erheben Anforderungen an Partizipationsmaßnahmen für Stromnetzausbauprojekte. In Cluster 4 (Neue Technologien) sind wir an Studien beteiligt zur Marktfähigkeit und Akzeptanz neuer Technologien und Systeme. Eine andere Studie erhebt Informationsbedarfe des Smart Meter Rollout sowie Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit.

 

Weitere Informationen:

www.kopernikus-projekte.de

Publikationen

2021

  • Hellmuth, Nils/Jakobs, Eva-Maria (2021): Konfliktkommunikation für Energieinfrastrukturprojekte. In: Zeitschrift für Energiewirtschaft 45(2). Wiesbaden: Springer Fachmedien. DOI: 10.1007/s12398-021-00301-4

2020

  • Hellmuth, Nils/Jakobs, Eva-Maria (2020): Informiertheit und Datenschutz beim Smart Metering. In: Zeitschrift für Energiewirtschaft 44(1). Wiesbaden: Springer Fachmedien, 15-29. DOI: 10.1007/s12398-020-00269-7

2019

  • Hellmuth, Nils/Jakobs, Eva-Maria (2019): Partizipationsformate für Stromnetzausbauprojekte im ruralen Raum. In: Fraune, Cornelia/Knodt, Michele/Gölz, Sebastian/Langer, Katharina (Hrsg.): Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation: Gesellschaftliche Herausforderungen jenseits von Technik und Ressourcenausstattung. Wiesbaden: Springer Fachmedien, 183–207. ISBN: 978-3-658-24759-1. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-24760-7_9
  • Hellmuth, Nils/Jakobs, Eva-Maria (2019): The Unknown Stakeholder. Energy Communication for Farmers. In: Proceedings of the IEEE International Professional Communication Conference (ProComm), 23.-26.07.2019, Aachen (DEU). Piscataway: IEEE, 1–7. ISBN: 978-1-7281-2566-4. DOI: https://doi.org/10.1109/ProComm.2019.00007
  • Mauelshagen, Christine/Jakobs, Eva-Maria (2019): Aus den Augen, aus dem Sinn?! Akteurspezifische Bewertung und Akzeptanz von HGÜ-Erdkabeltrassen. In: Raumforschung und Raumordnung 77 (3), 291–306. DOI: https://doi.org/10.2478/rara-2019-0022

23 Partner, u.a. unsere fünf Mitkoordinatoren

    • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    • Schleswig-Holstein Netz AG
    • TenneT TSO GmbH
    • Siemens AG
    • ABB AG
Förderer
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

Laufzeit: 01.09.2016 - 31.08.2019

Kontakt: forschung@tk.rwth-aachen.de

RWTH Aachen