News

19.01.2012: Projekt econnect Germany ist gestartet!

Die Professur Textlinguistik und Technikkommunikation ist Partner im BMWi-Projekts econnect Germany, in dem Verkehrskonzepte und Infrastruktur der Zukunft von hochkarätigen Partnern entwickelt werden.

Im Januar 2012 startete das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderte Projekt econnect Germany. An sieben Standorten in Deutschland entwickelt ein breites Konsortium hochkarätiger Partner neue Formen der Integration von Verkehrs- und Energiesystemen für Elektromobilität. Teil des Projektes ist die Erprobung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsvorhaben auf Basis existierender elektromobiler Systemträger.
Unser Team, vertreten durch Shirley Beul und Denise Eraßme, ist an der Entwicklung eines urbanen Mobilitätskonzepts für die Stadt Osnabrück beteiligt, das ein Car Sharing System für Elektromobile enthalten wird. In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Communication Science wird das Konzept als mobiles Fahrgastinformationssystem (CityNavigator) umgesetzt.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern!

Projektkonsortium des HUB Osnabrück in eConnect

Der Elektrobus der Stadtwerke Osnabrück

Elektromobile Fahrzeugflotte der Stadtwerke Osnabrück

©Kai Kasugai

 

 

Erstellt von: beul
Drucken